FUSSBALL: Oberligist SuS Stadtlohn erreicht mit einem 5:1 Erfolg das Kreispokal Viertelfinale

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

sus stadtlohnGegen einen engagierten Gastgeber aus Ottenstein ist der SuS Stadtlohn am Ende souverän ins Viertelfinale des Kreispokals eingezogen. Bester Torschütze beim 5:1 war Marius Borgert mit drei Treffern. Trainer Daniel Sekic gab zahlreichen "Etablierten" eine Ruhepause. Im Viertelfinale geht es am Samstag, 21. November, 14 Uhr, zum Bezirksligisten Vorwärts Epe.

Dieses Spiel gab es schon in der Vorsaison. Ein Wiedersehen gibt es dann mit Marcel Terhaar und den Temelkov-Brüdern. Die weiteren Viertelfinalspiele: GW Hausdülmen vs. Westfalia Osterwick, GW Lünten vs. SpVgg Vreden und TSG Dülmen vs. GW Nottuln. Am Sonntag geht es um 13 Uhr in Dortmund weiter. Nähere Infos wie immer zeitnah!

PREMIUMPARTNER